Symbolbild: Zuggleise (c) wurliburli

(Symbolbild: Bahngleise (c) wurliburli)

Bezirk Braunau. Am späten Samstagabend, 24. April 2021, ist gegen 21.25 Uhr der Zugverkehr eingestellt worden, weil ein alkoholisierter 35-Jähriger mit seinem Pkw auf den Bahngleisen zum Stillstand kam.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der Lenker 2,08 Promille und ist, nachdem das Fahrzeug am Bahnübergang zum Stillstand kam, im Pkw eingeschlafen. Er sei von der Holzleitner Gemeindestraße in Höfen von Helpfau-Uttendorf kommend etwa auf Bahnkilometer 22,6 an der dortigen Gleisanlage mit seinem Fahrzeug nicht mehr weitergekommen.

Dank des Einsatzes der Feuerwehr konnte das Fahrzeug von den Gleisen entfernt und der Zugverkehr wieder gegen 21.40 Uhr freigegeben werden.

Der Lenker wurde entsprechend angezeigt.

Omad.blog

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.