Symbolbild: Festnahme

(Symbolbild: Festnahme)

Wien-Ottakring. Am Mittwochabend, 21.4.21, sind gegen 21 Uhr PolizistInnen des Stadtpolizeikommandos wegen eines Einbruchdiebstahls und einer Sachbeschädigung in der Sandleitengasse alarmiert worden.

Bei der anschließenden Fahndung konnte bei einem 36-jährigen Mann ein mutmaßlicher Teil des Verbandszeuges sowie des Tatwerkzeuges sichergestellt werden.

Bei der Amtshandlung soll der Tatverdächtige versucht haben, einen Polizisten mit der Faust ins Gesicht zu schlagen und sich körperlich gegen die Festnahme gewehrt zu haben. Beide Polizisten konnten danach ihren Dienst weiter versehen.

Omad.blog

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.