Symbolbild: Festnahme (c) 4711018

(Symbolbild: Festnahme (c) 4711018)

Wien-Meidling. Am späten Freitagvormittag, 12.3.21, ist ein 25-Jähriger im Stiegenhaus eines Mehrparteienhauses festgenommen worden, da er u. a. versucht haben soll, die Wohnungstüre seiner Exfreundin mit einer Transportrodel einzuschlagen.

Die BeamtInnen der Polizeiinspektion Hohenbergstraße wurden zu ebendiesem Einsatz gerufen und trafen den Mann gegen 11:45 Uhr bei der Tat mit dem Werkzeug im Hausflur an, woraufhin sich dieser aggressiv den PolizistInnen zugewandt haben soll.

Die Polizei berichtete, dass er die Rodel “drohend” in deren Richtung gehalten und “eine aggressive Haltung” eingenommen haben soll. Daraufhin sei der Einsatz von Pfefferspray und die Festnahme erfolgt.

Twitter Marketing

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.