Symbolbild: Schutz (c) skalekar1992

(Symbolbild: Schutz (c) skalekar1992)

Regensburg Ostenviertel. Am 25.12.2020 teilte eine weibliche Person der Polizei mit, dass ein totes Baby in einer Mülltonne in Regensburg sei. Die Mutter befand sich derweil in einem Krankenhaus, wie die Polizei relativ rasch ermitteln konnte.

Durch eine rechtsmedizinische Untersuchung wurde festgestellt, dass es sich nicht um einen natürlichen Tod des Mädchens handeln muss. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und die 24-jährige Tatverdächtige befindet sich nun in U-Haft.

Minimalismus Blog

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.