Foto: Gesprengter Bankomat der Clientis Bank (c) KaPo Schweiz

(Foto: Gesprengter Bankomat der Clientis Bank (c) KaPo Schweiz)

Küttingen. Am Freitagmorgen des 27. November 2020 ist gegen 3.30 Uhr ein Bankokmkat der Clientis Bank in der Hauptstraße gesprengt worden. Ein erschrockener Anwohner hatte sofort die Polizei gerufen.In der Nacht auf Freitag wurde in Küttigen AG ein Bankomat aufgesprengt. Keine Personen wurden verletzt.

Die TäterInnen konnten mit einer bisher nicht bekannten Menge an Bargeld fliehen, vermutlich auf einem Roller.

Der Sachschaden ist sehr hoch; auch musste die Hauptstraße für mehrere Stunden gesperrt werden.

Die dezentrale Ermittlung Süd bittet unter der Telefonnummer 062 835 80 26 um Hinweise aus der Bevölkerung zur Täterschaft und zum Tathergang.

Mehr Bilder von der Sprengung:

Foto: Gesprengter Bankomat der Clientis Bank (c) KaPo Schweiz
Foto: Gesprengter Bankomat der Clientis Bank (c) KaPo Schweiz
Foto: Gesprengter Bankomat der Clientis Bank (c) KaPo Schweiz
Foto: Gesprengter Bankomat der Clientis Bank (c) KaPo Schweiz
Foto: Gesprengter Bankomat der Clientis Bank (c) KaPo Schweiz
Foto: Gesprengter Bankomat der Clientis Bank (c) KaPo Schweiz
Foto: Gesprengter Bankomat der Clientis Bank (c) KaPo Schweiz
Foto: Gesprengter Bankomat der Clientis Bank (c) KaPo Schweiz

 

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.